Tattoo Motive

Tätowierungen und Körperschmuck wie zum Beispiel ein sehr außergewöhnliches Tragus Piercing sind heute in allen möglichen Gruppen und Schichten verbreitet und durchaus nicht mehr nur auf die Männerwelt beschränkt. Eine Menge Promis, männlich wie weiblich, sind tätowiert order gepierct und regen damit ihre Fans, männlich wie weiblich, zur Nachahmung an.

Ein bisschen dezenter Hautschmuck schockiert kaum noch jemanden, weder bei der Bankangestellten noch beim Supermarkt-Kassierer. Um überhaupt noch zur Kenntnis genommen zu werden, muss die Verzierung entweder besonders groß/bunt/aufwendig sein oder an einer ungewöhnlichen Stelle sitzen, im Dekolleté etwa oder auf dem rasierten Schädel.

Wenn eine Tätowierung unter hygienisch einwandfreien Bedingungen von einer erfahrenen Person durchgeführt wird, ist das Risiko einer Schädigung gering, auf jeden Fall geringer als etwa bei Piercings. Bedenklich erscheint nur, dass sich schon sehr junge Menschen unter die Nadel legen, sogar Minderjährige mit Genehmigung der Erziehungsberechtigten. Von Seiten z. B. der Kinderärzte wurde schon ein Tattoo- und Piercing-Verbot für Minderjährige gefordert.

Die Prozedur ist nicht eben billig und recht schmerzhaft (eignet sich also auch als Coolness-Nachweis und Mutprobe). Die Auswahl an Motiven ist riesig – es gibt für jeden Geschmack etwas, natürlich auch für den Geschmack von Kindern und Jugendlichen. Besonders beliebt sind derzeit Lettering- und Biomechanik-Tattoos.

Wenn aber jemand zehn Jahre später keinen Spaß mehr an seiner Dekoration hat und sie gern loswerden möchte, wird es erst richtig teuer. Überdies ist es in den meisten Fällen nicht möglich, eine Tätowierung spurlos zu entfernen, und die Spuren sind in der Regel wenig dekorativ. Wer sich tätowieren lässt, trifft also gewissermaßen eine Entscheidung fürs Leben und sollte deshalb alt genug sein, um diese Entscheidung wirklich fundiert treffen zu können.

Eine große Auswahl an eindrucksvollen Biomechanik-Tattoos gibt es hier:
http://tattoo-motive.info/biomechanische-tattoos.html